Bhakti Yoga Seminare

There is no greater gift in this life than understanding exactly how we can serve.

Paul Muller-Ortega

Bhakti Yoga – Atme, bewege und chante Dich in die Hingabe!

Wie können wir wahrhaftig hingebungsvoll, frei und bedingungslos liebevoll sein?

Dies und mehr werden wir in einem heiligen Raum erkunden, wo sich jeder frei ausdrücken kann und alles liebevoll angenommen wird. Durch die uralte Tradition des Bhakti Yoga werden wir uns tief mit dem Göttlichen verbinden und uns von allem befreien, was uns in der Illusion der Trennung hält. Durch Atmung, Bewegung und Chanten darf das, was starr geworden ist weich werden, das, was verschlossen sich öffnen und das, was dunkel ist voller Licht sein. Mit Hilfe der alten vedischen Schriften können wir Wege finden, den Segen des Bhakti Yoga in unser tägliches Leben durch Rituale und eine bewusste Lebensweise zu integrieren. Wir können die göttliche Führung in alles einfließen lassen, sodass alles, was wir sind und tun mit Anmut fließen kann. Loslassen und Gott lassen.

Durch gemeinsames Singen und Musizieren werden wir Teil eines energiereichen Ereignisses und erfahren die Wirkung in uns durch Frieden, Entspannung, Freude und das Aufblühen unserer Herzen. Wir erleben die wichtigsten Aspekte des Bhakti Yoga durch Japa Meditation, Kirtan, Partner Yoga-Übungen, Bhakti Talks und einer Mantra Yogastunde.

Wenn Du Instrumente hast, dann bring sie gern mit! Musikalische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Aleah Gandharvika lebt in der Vaishnava-Tradition, die lehrt, dass unsere Beziehung mit dem Göttlichen die wichtigste ist. Durch die Einweihung von Sadhu Maharaja in Vrindavan/Indien wurde sie gesegnet, tiefer in den Ozean des Bhakti Yoga einzutauchen und die Glückseligkeit, den Nektar und Frieden darin zu teilen. Sie singt seit dreißig Jahren, lernte bei renommierten Gesangslehrerinnen und tourt seit sieben Jahren mit dem Multi-Instrumentalisten Ben Jammin als The Love Keys. Gemeinsam haben sie in mehr als fünfzehn Ländern über sieben hundert Kirtans gegeben und teilten sich die Bühne mit Mantra-Größen wie Shantala, Jai-Jagdeesh, Adam Bauer und Tina Malia.

Ben Jammin spielt seit 1988 Gitarre und etablierte sich als Jugendlicher in diversen Bands. Mantras lernte er auf einem Konzert im Jahr 2009 der damals noch als Solokünstlerin auftretenden Sängerin Aleah Gandharvika kennen. Kurze Zeit später nahm er mit ihr das erste Album als neu gegründetes Duo The Love Keys auf. Seither intensiviert er seinen musikalischen Wissensdurst und erlernt verschiedene Instrumente aus aller Welt. Bhakti Yoga gehört heute zu seinem täglichem Leben.

 

Termine

  • 06.04.2018 - 08.04.2018 SatyaLoka Yoga - Hamburg
  • Die Seminargebühr beträgt 230 €. Wenn Ihr Euch als Paar anmeldet, kostet das Seminar für einen Partner nur 200 €. Wenn Ihr Euch als Gruppe anmeldet, ist das Seminar für die sechste Person kostenfrei. Anmelden könnt Ihr Euch direkt bei uns per Mail - bitte beachtet hierbei unsere AGB. Wir freuen uns auf Euch!

 
 
 
 
 

Elisabeth, Seminarteilnehmerin 2016

"Wer könnte ein Bhakti-Seminar besser begleiten als die Love Keys? Das ist einfach Herzöffnung pur.

Mit Tiefgang und auch vielen spielerischen Elementen führen Aleah und Ben durch unterstützende Übungen und mit verschiedenen Instrumenten dazu die eigene Stimme wirklich aus vollem Herzen heraus einzusetzen und tief in die Welt der Mantras einzutauchen.

So konnte ich wirklich spüren was Bhakti ist."